La Vallée des loups

F 2016, 90 Min., Dokumentarfilm, Regie: Jean-Michel Bertrand

Der Dokumentarfilmer Jean-Michel Bertrand verbringt drei Sommer und Winter allein in den französischen Alpen. Der Film dokumentiert das leidenschaftliche Projekt des Regisseurs, für das er bereit ist, seine persönlichen aber auch territoriale Grenzen auszuloten – wilde Wölfe in ihrer natürlichen Umgebung aufspüren. Er befestigt Nachtsichtkameras an Bäumen, tarnt sich hinter Sträuchern und Büschen, macht akribische Skizzen und Notizen nach Sichtung von Spuren und Kameraaufnahmen. Nach drei Jahren Biwakieren bei jeder Witterung gelingt es ihm, die Route der Wölfe zurückzuverfolgen. Gegen alle Erwartungen offenbaren ihm diese prächtigen Raubtiere ein wenig ihrer Intimität.

 

La Vallée des loups ist ein wunderschöner Naturfilm, der den Regisseur bei seiner Suche begleitet und das Publikum an dessen Tagebuchaufzeichnungen und Rechercheprozess teilhaben lässt.

Vorführungen am:

Donnerstag, 06.07. 19:30 Uhr (Deutschlandpremiere)

Dienstag, 11.07. 21:00 Uhr

Der Film wird in der französischen Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt.

 

Ticketvorverkauf: www.metropoliskino.de

Reservierung per Mail: reservierung@metropoliskino.de oder telefonisch ab 16.30 Uhr unter 040 342353.

Die reservierten Tickets können bis 15 Min. vor Beginn des Films abgeholt werden. Die Platzwahl ist frei.