Prendre le large

Catch the wind

F 2017, Gaël Morel, 103 min.

Mit Sandrine Bonnaire, Mouna Fettou

 

 

Die 45-jährige Edith ist Arbeiterin in einer Textilfabrik. Sie lebt alleine, ihr erwachsener Sohn ist längst ausgezogen. Als ihr die Entlassung droht und ihr ersatzweise eine Stelle in einer Fabrik in Marokko angeboten wird, entscheidet sich Edith das Angebot anzunehmen und in Marokko ein neues Leben anzufangen.

 

Gaël Morel ist ein französischer Regisseur, Drehbuchautor und Darsteller. 1995 wurde er für den César als bester Nachwuchsdarsteller nominiert für seine Rolle in André Téchinés Spielfilm "Wilde Herzen". Zusätzlich zu seiner Schauspielerkarriere hat er selbst auch bei zehn Filmen die Regie geführt. Zu den bekanntesten gehören "Les Chemins de l’oued" (2002), "Brüderliebe" (2004) und sein letzter Spielfilm, der 2017 in die französischen Kinos kam, "Catch the Wind" (Prendre le large).

 

Vorführungen am:

Freitag, 15.6. 19.00 Uhr,  frz. OF mit engl. UT

Montag, 18.6. 21.15 Uhr, frz. OF mit engl. UT

 

Tickets online kaufen